Themenrückblick 2014 - 2010:

(06/2014)
Thinktank: BDU-Experten schätzen Marktvolumen für neue

Mobilitätsdienstleistungen auf acht Milliarden Euro

Der BDU hat eine Mobilitätsagenda veröffentlicht, in der in acht Punkten der derzeitige und künftige Handlungsbedarf für alle Anbieter von Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen beschrieben wird. Für das aktuelle Thinktank-Projekt „Mobilität der Zukunft gestalten“ haben sich erstmalig vier BDU-Mitgliedsfirmen mit ausgewiesenem Spezialwissen im Mobilitätsmarkt – Arthur D. Little, Detecon International, Dr. Fried & Partner sowie mobilité Unternehmensberatung – vernetzt. mehr...


03/2013
Aktuelle mobilité-Studie zu multimodalen Mobilitätskonzepten

verdeutlicht Chancen für integrierte Verkehrsangebote im Markt

Die in Kooperation mit der Universität zu Köln durchgeführte Studie liefert spannende Ergebnisse zu Rollenmodellen sowie Chancen und Herausforderungen im Bereich multimodaler Verkehrsangebote. Zusätzlich gibt Sie einen umfassenden Überblick zu den aktuellen und zukünftigen Marktentwicklungen aus Anbietersicht mehr...


09/2012
Studie zu multimodalen Mobilitätskonzepten

Wie wird sich die Zukunft der Mobilität entwickeln? Wird es eine voranschreitende Vernetzung in Form von multimodalen Verkehrsdienstleistungen geben? Falls ja, wie wird diese aussehen? mehr...


05/2012
Veranstaltungsreihe zum hochaktuellen

Thema multimodale Angebote im Verkehrsbereich

Zusammen mit Rödl & Partner veranstaltet mobilité Werkstattgespräche zur Erörterung der wirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen sowie der Chancen von multimodalen Verkehrsangeboten der Zukunft. mehr...


(05/2012)
Nachhaltigkeit und Klimaschutz:
Eine wichtige Aufgabe für die öffentliche Verwaltung?!

Diese aktuelle Frage beleuchten Dr. Hendrik Koch und Jörg Sarnes in der Kolumne „Nachgefragt“ des Bund der deutschen Unternehmensberater (BDU), die monatlich in der Zeitschrift innovative Verwaltung erscheint. Kurz und prägnant schildern die beiden Autoren die wichtigsten Anknüpfungspunkte für die Wahrnehmung ökologischer Verantwortung im Rahmen des Aufgabenspektrums der öffentlichen Verwaltung. mehr...


(04/2012)
Multimodale Verkehrsangebote:
Chancen nutzen-Risiken vermeiden

Der Mobilitätsmarkt vollzieht einen Wandel hin zu neuen, verkehrsmittelübergreifenden Angeboten und Dienstleistungen. Diese Verzahnung zu multimodalen Mobilitätsangeboten bietet interessante Chancen für etablierte Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde und neue Mobilitätsdienstleister. Mit der Schaffung spezifischer Organisations- und Finanzierungsstrukturen gehen vielschichtige Implikationen im wirtschaftlichen und rechtlichen Bereich einher. mehr...


(03/2012)
mobilité und BSL Transportation verstärken die Zusammenarbeit

Mit unserem Kooperationspartner BSL Transportation Consultants verbindet uns eine langjährige, freundschaftliche Zusammenarbeit – aktuell sind wir u.a. gemeinsam in die Einführung des Niedersachsen-Tarifs eingebunden. mehr...


(01/2012)
Studie zu Wettbewerb im SPNV durchgeführt

Der deutsche SPNV Markt – ein zu riskantes Geschäft ohne entsprechende Renditen? mehr...

 


(01/2012)
Energiewende und E-Mobilität eröffnen neue Geschäftsfelder

Die Beschlüsse zur Energiewende, das politische Bekenntnis zur Elektromobilität und der Wertewandel in der Gesellschaft bieten neue Chancen für Kommunen und Unternehmen. mehr...


(11/2011)
Dr. Hendrik Koch verstärkt das mobilité-Team

Wir begrüßen Herrn Dr. Hendrik Koch als neuen Berater im mobilité-Team. Herr Dr. Koch studierte Betriebswirtschaftslehre in Oestrich-Winkel, Grenoble (F) sowie Sydney (AUS) und promovierte an der European Business School in Oestrich-Winkel über nachhaltiges Unternehmertum. mehr...


(10/2011)
mobilité bezieht neue Räumlichkeiten

»Unternehmen bewegen« lautet unser Motto. Diesmal haben wir uns selbst bewegt und neue, größere Räumlichkeiten mit Weitblick bezogen. Sie finden uns ab sofort inmitten der Kölner City, direkt am Neumarkt. mehr...


(09/2011)
Innovative eTarife - Kontiki-Konferenz am 22.-23.9. in Hamburg

Im Rahmen der 42. Kontiki-Konferenz beschäftigt sich Jörg Sarnes, Geschäftsführer der mobilité Unternehmensberatung, mit den Möglichkeiten der innovativen Tarifgestaltung und zeigt Varianten und Chancen auf. mehr...


(02/2011)
Vertriebliche Umsetzbarkeit bei der Erweiterung des SH-Tarifs

mobilité hat die Landesweite Verkehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein mbH (LVS) bei der Untersuchung zur vertrieblichen Umsetzbarkeit der Erweiterung des SH-Tarifs unterstützt. mehr...


(02/2011)
Sind Gemeinschaftstarife im ÖPNV noch zeitgemäß?

Vor dem Hintergrund der Kundenanforderungen, der finanziellen Erfordernisse und der technischen Möglichkeiten wird diese Frage vielerorts heiß diskutiert. Jörg Sarnes, Geschäftsführer von mobilité, wird am 13. Mai 2011 mehr...


(02/2011)
mobilité implementiert Personalcontrolling bei der GEZ

Die mobilité Unternehmensberatung hat die Gebühreneinzugszentrale der Rundfunkanstalten (GEZ) bei der Einführung eines zielgerichteten und anwenderfreundlichen Controllingsystems für den Personalbereich erfolgreich unterstützt. mehr...


(01/2011)
mobilité auf dem beka-Seminar „Tarifgestaltung“

Die mobilité Unternehmensberatung ist mit einem Vortrag zum Thema „Tarifstrategie statt Tarifaktionismus“ auf dem beka-Seminar „Tarifgestaltung“ am 17./18. März in Heidelberg vertreten. mehr...


(12/2010)
mobilité unterstützt LNVG bei der Entwicklung des
Niedersachsentarifs

Die mobilité Unternehmensberatung GmbH unterstützt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) bei der Entwicklung des Niedersachsentarifs. mehr...


(11/2010)
Das »Klima-Café« - interaktiv Klimaschutzmaßnahmen entwickeln

Für Unternehmensberater ist die Durchführung von Workshops nahezu Alltag. Einen unkonventionellen Weg beschreitet mobilité mit dem »Klima-Café«, einer innovativen Methode zur Entwicklung kommunaler Klimaschutzmaßnahmen. mehr...


(07/2010)
Zukunftssichere Gestaltung des deutschen SPNV-Marktes
durch Neuaufstellung des TBNE

Der Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) stellt hohe Anforderungen an das einheitliche Preissystem, den unternehmensübergreifenden Vertrieb und die Einnahmenaufteilung. mehr...



Nachrichten und Meldungen der mobilité vor 2010 finden Sie in unserem Rückblick 2010-2006 . mehr...



Ansprechpartnerin

Karima Benlamaallam unterstützt uns als Office Managerin, wo sie ihre Erfahrung in der Beratungsbranche, Reiseverkehrsbranche und die Immobilienbranche einbringt

Karima Benlamaallam

Office Managerin

 

+49 221 921827-13

karima.benlamaallammobilite.de

 


BDU Mitglied