Konzepte zur Reduzierung der klimaschädlichen CO2-Emissionen (11/2009)

 

Gemeinsam mit der Gertec Ingenieurgesellschaft, Essen, entwickelt mobilité für einige Städte in Nordrhein-Westfalen Konzepte zur Reduzierung der klimaschädlichen CO2-Emissionen. mobilité analysiert dabei den Verkehrssektor und bewertet dessen Potenziale zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

 

Gemeinsam mit den Städten, Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünden und den übrigen relevanten Akteuren entwickelt mobilité im Anschluss Konzepte, mit deren Hilfe die Verkehrsnachfrage in der jeweiligen Stadt möglichst klimaschonend organisiert werden kann. Neben einer Stärkung des öffentlichen Verkehres werden auch Themen wie z. B. die Förderung des Fußgänger- und Radverkehrs beleuchtet.

BDU Mitglied