mobilité Aufgabenträger-Forum am 9. April 2008 in Bonn


Organisation und Steuerung des kommunalen Nahverkehrs: Sind die Städte und Kreise strategisch richtig aufgestellt?

Am 9. April 2008 findet in Bonn das mobilité Aufgabenträger-Forum statt. Das Thema ist die Organisation und Steuerung des kommunalen Nahverkehrs. Mit dieser Veranstaltung soll ein Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch auf höchster kommunaler Entscheidungsebene geschaffen werden. Daher werden explizit Bürgermeister, Landräte, Stadt- und Kreisdirektoren, Kämmerer, Fachdezernenten und Beteiligungsmanager angesprochen.

Es werden Chancen und Wege aufgezeigt, die sich u. a. durch die EU-Verordnung 1370/2007 (Nachfolge 1191/69) ergeben. Die Städte und Kreise sind nun am Zuge, ihre strategischen Ziele als ÖPNV-Aufgabenträger neu zu definieren und umzusetzen. Voraussetzung dafür sind z. B. zielorientierte Vergabeverfahren, verbindliche vertragliche Regelungen und ein effektives Beteiligungsmanagement.

Es konnten eine Reihe hochkarätiger Referenten aus der Aufgabenträger-Praxis gewonnen werden. So wir unter anderem Herr Andreas Schütze, Erster Bürgermeister der Stadt Pforzheim, über die Teilprivatisierung des Stadtverkehrs berichten. Um einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt

Nähere Informationen zu der Veranstaltung erhalten Sie bei Herrn Nils Hansen, mobilité Unternehmensberatung GmbH, Bismarckstraße 27-29, 50672 Köln, Tel +49(0)221.92 18 27-20 (Fax -29), nils.hansen@mobilite.de, www.mobilite.de

Das Programm können Sie hier downloaden.


BDU Mitglied