VRM-Tarif gilt ab 2017 im Westerwaldkreis

von  Jörg Sarnes


Etwa 15 Jahre lang wurden Gespräche zwischen Vertretern des Westerwaldkreises und des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) über eine tarifliche Integration des Westerwaldkreises in den VRM geführt. Mit gutachterlicher Unterstützung von mobilité ist es nunmehr gelungen, eine Einigung zwischen den Partnern zu erzielen. Ab Januar 2017 findet der VRM-Tarif somit auch im Westerwaldkreis Anwendung.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema enthält der im Anhang eingefügte Online-Artikel der Rhein-Zeitung.





Aktuelles und Themen

Smart Cities: Jahrhundertchance oder digitaler Irrweg?

von  Jörg Sarnes
Kommunen droht Verlust der Gestaltungshoheit – Anbieter digitaler Geschäftsmodelle drängen in den Öffentlichen Sektor – Sektoren wie Energie, Verkehr, Wohnen oder Umwelt müssen gekoppelt werden – Zielbild und Strategie sind Chefsache | BDU hat die Ergebnisse des Thinktanks »Smart Cities« unter Mitwirkung von mobilité in einem Themendossier veröffentlicht.      ...
Lesen Sie mehr

Karriere bei mobilité: Verstärkung gesucht

von  Nils Hansen
Der Verkehrsmarkt kommt mehr und mehr in Bewegung. Das spüren auch wir. Daher benötigen wir personelle Verstärkung durch Nachwuchstalente als Junior-Softwaredeveloper / Anwendungsentwickler (m/w/d)...
Lesen Sie mehr

7. BSL Transportation Forum am 08./09.11.2018 in Hamburg

von  Jörg Sarnes
»Mobilität ohne Grenzen – Gemeinsam unterwegs!« Unter diesem Motto findet am 08. und 09. November 2018 das mittlerweile 7. BSL Transportation Forum statt, welches unser Schwesterunternehmen wie beim letzten Mal in Zusammenarbeit mit mobilité ausrichtet.   Im historischen Ambiente der Hamburger Speicherstadt möchten wir gern mit Ihnen über die neuesten...
Lesen Sie mehr

Artikel Archiv

"Unternehmen bewegen"
Was uns bewegt und was uns bewegt hat:
Hier finden Sie unser Archiv und Rückblick auf frühere Meldungen und Themen.


BDU Mitglied