7. BSL Transportation Forum am 08./09.11.2018 in Hamburg

von  Jörg Sarnes


»Mobilität ohne Grenzen – Gemeinsam unterwegs!« Unter diesem Motto findet am 08. und 09. November 2018 das mittlerweile 7. BSL Transportation Forum statt, welches unser Schwesterunternehmen wie beim letzten Mal in Zusammenarbeit mit mobilité ausrichtet.  

Im historischen Ambiente der Hamburger Speicherstadt möchten wir gern mit Ihnen über die neuesten Innovationen aus der ÖPNV-Branche diskutieren. In diesem Jahr stehen die Themenbereiche Strategie, Marktorganisation und Digitalisierung im ÖPNV im Vordergrund. Neben spannenden Vorträgen bieten wir Ihnen wieder zahlreiche Gelegenheiten zum angeregten Austausch mit Fachleuten und Branchenvertretern, u. a. beim gemeinsamen Abendessen in der Elbphilharmonie.

 

Freuen Sie sich auf exklusive Vorträge und Diskussionen zu diesen und weiteren spannenden Fragen: 

  • Die ViP auf dem Weg – Ein Reisebericht zwischen wachsenden Herausforderungen und Finanzierungsproblemen
    Oliver Glaser, Geschäftsführer ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, Martin Grießner, Geschäftsführer ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH
  • Der österreichische Weg: Die ARGE ÖVV und die intermodale Auskunftsplattform VAO als Grundlage für eine verbundüberschreitende Integration
    Stefan Mayr, Geschäftsführer, ARGE ÖVV Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Verkehrsverbünde und VAO Verkehrsauskunft Österreich
  • Das neue webbasierte EAV-System des VRN: Mehr Sicherheit, Effizienz, Transparenz und Flexibilität
    N.N., Abteilungsleiter Einnahmenaufteilung, Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) GmbH, Steffen Niklas, Senior Consultant mobilité Unternehmensberatung GmbH & Co.KG
  • SSBFlex powered by moovel – Erste Erfahrungen aus dem OnDemand Pilotprojekt in Stuttgart
    Thomas Friderich, Head of Business Development, moovel Group GmbH, Dr. Markus Raupp, Leiter Marketing und Vertrieb, Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB)
  • Digitalisierung der Instandhaltungsprozesse im Infrastrukturbereich
    Frank Steinhorst, Bereichsleiter Infrastruktur, Hamburger Hochbahn AG
  • WLAN – Chancen und Risiken für den ÖPNV
    Oliver Wolf, Sales Manager, NECO GmbH, Dr. Knut Petersen, Managing Director BSL Transportation GmbH & Co.KG, Dr. Hendrik Koch, Project Manager mobilité Unternehmensberatung GmbH & Co.KG

 

Wie auch in den vergangenen Jahren wird auch beim diesjährigen Kundenforum eine Podiumsdiskussion das Veranstaltungsprogramm des ersten Konferenztages abrunden. In diesem Jahr behandelt die Podiumsdiskussion das aktuelle Thema „Wie müssen sich Verkehrsunternehmen und Aufgabenträger organisieren, damit auch der Kunde etwas davon hat?" Hierzu konnten wir Herrn Dr. Tobias Heinemann (Sprecher der Geschäftsführung, Transdev GmbH), Herrn Jörg Strubberg (Leiter Preis- und Erlösmanagement, DB Regio AG und Vorsitzender TBNE ), Herrn Bernhard Wewers (Geschäftsführer, NAH.SH Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH und Vizepräsident BAG SPNV e. V. ) sowie Herrn Stefan Mayr (Geschäftsführer, ARGE ÖVV Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Verkehrsverbünde und VAO Verkehrsauskunft Österreich GesmbH) als Referenten gewinnen. Nach kurzen Impulsreferaten der Teilnehmer zum thematischen Einstieg freuen wir uns auf eine spannende Diskussion im Auditorium.

 

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sowie das detaillierte Programm können Sie hier herunterladen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 7. BSL-Transportation-Forum in der Speicherstadt Hamburg!

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist unter forumbsl-transportation.com möglich.





Aktuelles und Themen

mobilité Veröffentlichung im „Nahverkehr“: Digitale Produkte im ÖPNV - Potenziale nutzen und Risiken minimieren

von  Dr. Hendrik Koch

Veränderte Erwartungen der Nutzer und die Verbreitung digitaler Endgeräte erfordern auch im ÖPNV eine Entwicklung digitaler Angebote. Die Chancen, durch digitale Produkte neue Kundengruppen zu erreichen und die Kosteneffizienz vertrieblicher Prozesse zu steigern, werden vielfach bereits sichtbar. Wechselwirkungen mit analogen Angeboten sind hierbei...
Lesen Sie mehr


Mitarbeit am NiMo-Maßnahmenkatalog für autonomes Fahren

Auch mobilité ist aktives Mitglied im interdisziplinären Netzwerk für intelligente Mobilität (NiMo) und  beteiligt sich seit langer Zeit aktiv an der Erarbeitung neuer Konzepte und Ideen. So auch in den vergangenen zwei Jahren, seitdem sich das Netzwerk intensiv mit dem autonomen Fahren und den Auswirkungen davon beschäftigt hat. In verschiedenen Strategie-Workshops,...
Lesen Sie mehr

mobilité in neuer Gesellschafterstruktur

Wer die Mobilität der Zukunft erfolgreich gestalten möchte, braucht ganzheitliche Strategien und versierte Mitstreiter. Das ist ein Grund, warum mobilité seit vielen Jahren erfolgreich mit BSL Transportation Consultants zusammenarbeitet. In vielen Projekten haben sich unsere Beratungsschwerpunkte ideal ergänzt. Um diese Kooperation weiter zu intensivieren und gleichzeitig die...
Lesen Sie mehr

Artikel Archiv

"Unternehmen bewegen"
Was uns bewegt und was uns bewegt hat:
Hier finden Sie unser Archiv und Rückblick auf frühere Meldungen und Themen.


BDU Mitglied