25 Jahre mobilité

von  Jörg Sarnes


 

Ein 25-jähriges Bestehen im dynamischen Beratungsmarkt ist schon eine Besonderheit: Dafür wollen wir an erster Stelle unseren Kundinnen und Kunden und vor allem unseren aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken! Ohne sie wäre diese Erfolgsgeschichte nicht möglich gewesen.

 

Im Frühjahr 1994 hat mobilité das Licht der Welt erblickt. Pünktlich zum Start der Bahnreform haben die drei Gründer Christian Holzer, Jörg Sarnes und Michael Wickert die Aufbruchsstimmung genutzt, um die strukturellen Veränderungen mit Rat und Tat zu begleiten. Auf allen Ebenen – Bund, Länder, Kommunen, Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen – haben wir seither an der Mobilität der Zukunft gearbeitet und dazu beigetragen, dass unsere Kunden die wandelnden Herausforderungen erfolgreich angehen konnten.

 

Aktuell bringt die Digitalisierung einschneidende Veränderungen mit sich. Als jung-dynamisches Unternehmen mit 25 Jahren Beratungserfahrung sind wir fachlich, personell und strukturell bestens aufgestellt, die Zukunft der Mobilität auch den kommenden Jahren mitzugestalten. Unser Schwesterunternehmen BSL Transportation Consultants steht uns dabei seit zwei Jahren zur Seite, um für Sie ganzheitliche Strategien zu entwickeln und Ihr Alltagsgeschäft neu auszurichten. Mit Spaß an der Arbeit, Fach- und Methodenkompetenz, strategischem Weitblick und Pragmatismus sind wir stets gerne für Sie da. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und gute Zusammenarbeit!





Aktuelles und Themen

Aktuelle Grundlagenstudie zu Weichenstellungen für Verkehrswende

von  Dr. Hendrik Koch
Die Möglichkeiten einer Verkehrswende im ÖPNV werden aktuell vielfältig diskutiert und kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein massiver Umstieg auf den ÖPNV gefordert wird. Doch wie kann eine massive Stärkung des Nahverkehrs gelingen und was kostet sie? Diesen Fragen sind wir gemeinsam mit den Kollegen von BSL Transportation Consultants in einer brandneuen Studie nachgegangen. Im...
Lesen Sie mehr

Smart Cities: Jahrhundertchance oder digitaler Irrweg?

von  Jörg Sarnes
Kommunen droht Verlust der Gestaltungshoheit – Anbieter digitaler Geschäftsmodelle drängen in den Öffentlichen Sektor – Sektoren wie Energie, Verkehr, Wohnen oder Umwelt müssen gekoppelt werden – Zielbild und Strategie sind Chefsache | BDU hat die Ergebnisse des Thinktanks »Smart Cities« unter Mitwirkung von mobilité in einem Themendossier veröffentlicht.      ...
Lesen Sie mehr

Karriere bei mobilité: Verstärkung gesucht

von  Nils Hansen
Der Verkehrsmarkt kommt mehr und mehr in Bewegung. Das spüren auch wir. Daher benötigen wir personelle Verstärkung durch Nachwuchstalente als Junior-Softwaredeveloper / Anwendungsentwickler (m/w/d)...
Lesen Sie mehr

Artikel Archiv

"Unternehmen bewegen"
Was uns bewegt und was uns bewegt hat:
Hier finden Sie unser Archiv und Rückblick auf frühere Meldungen und Themen.


BDU Mitglied